Accenture Umfrage: Fast die Hälfte der deutschen Verbraucher würde für nachhaltig gestaltete Produkte tiefer in die Tasche greifen

Kronberg, 24. Juni 2019 – Nachhaltigkeit ist mehr als ein Schlagwort, sie beeinflusst Gesellschaft und Wirtschaft über sämtliche Branchen hinweg – so auch die Chemiebranche, der eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung neuer umweltfreundlicher Materialien zukommt. Knapp die Hälfte der deutschen Verbraucher (48 Prozent) ist dazu bereit, mehr Geld für nachhaltige Produkte auszugeben – solche, die für Wiederverwendung und Recycling bestimmt sind. Der Chemiebranche stehen die Verbraucher kritisch gegenüber: 83 Prozent sind der Meinung, dass sie nicht zuverlässig genug über Umweltauswirkungen von Chemieprodukten kommuniziert. Das sind Ergebnisse der aktuellen Umfrage „Consumer Chemicals Survey“ des Beratungsunternehmens Accenture. Befragt wurden weltweit 6.000 Verbraucher zu ihren Kauf- und Konsumgewohnheiten, darunter 500 Verbraucher aus Deutschland.
24. Juni 2019

Industry X.0 Innovation Center in Essen: Accenture unterstützt Unternehmen der Prozessindustrien sowie der Energiewirtschaft bei der Entwicklung digitaler Innovationen

Essen, 21. Mai 2019 – Accenture hat heute sein neues Industry X.0 Innovation Center in Essen eröffnet und unterstützt ab sofort Unternehmen dabei, ihre Werke und Produktion zu vernetzen, smarte Produkte und Services zu entwickeln sowie Innovation in ihrem Kerngeschäft zu verankern. Der Schwerpunkt des neuen Innovationszentrums liegt auf den Prozessindustrien, der Chemie- und Stahlbranche sowie der Energiewirtschaft.
21. Mai 2019

Digitalinvestitionen rechnen sich für Raffineriebetreiber

Kronberg, 6. Juli 2018 - Digitale Technologien tragen zum effizienteren Betrieb von Raffinerien und damit zu höheren Margen im Geschäft bei. Außerdem wachsen die Digitalbudgets in der Branche weiter an, auch wenn Bedenken bei der IT-Sicherheit das größte Hindernis für eine stärkere Nutzung sind. Das sind einige Ergebnisse der neuen Accenture-Studie ‚The Intelligent Refinery’ zur Digitalisierung in Raffineriebetrieben, für die 170 Führungskräfte und technische Fachleute der Branche in 48 Ländern befragt wurden.
06. Juli 2018

Digitalisierung im Chemiesektor trägt erste Früchte

Kronberg, 26. Februar 2018 - Die Digitalisierung in der Chemieindustrie zahlt sich aus und schreitet voran. Erste Pilotprojekte sind fast überall angelaufen und die Branche sieht bereits konkrete finanzielle und operative Vorteile. Jedoch zeigen sich auch Schattenseiten: Viele Unternehmen sehen sich nicht ausreichend gegen Cyberangriffe geschützt; der Mangel an Fachkräften und insbesondere an Digitalexperten bereitet den Chemiefirmen zusätzliche Sorgen. Dies zeigt eine Accenture-Studie zur Digitalisierung in der Chemieindustrie, für die 360 Führungskräfte der Branche in zwölf Ländern befragt wurden.
26. Februar 2018