Vodafone und Accenture bieten gemeinsame Managed Security Services für kleinere und mittelständische Unternehmen in Deutschland an

Kronberg; 07.03.2022 – Vodafone Deutschland und Accenture bieten künftig gemeinsame Managed Security Services für kleinere und mittlere Unternehmen (KMU) in Deutschland an. Mithilfe der Services können sich KMUs besser gegen Cyber-Angriffe aufstellen. Insbesondere Unternehmen, die nicht über die notwendigen Kapazitäten, die Zeit oder Ressourcen verfügen, profitieren von einem Team aus führenden Cyber-Security-Talenten und dessen Branchenexpertise. Dadurch können sie in einem sich schnell weiterentwickelnden Feld Schritt halten.
07. März 2022

Mehr als die Hälfte der Unternehmen hat keinen wirksamen Schutz vor Cyberangriffen

Wien, 9. November 2021 – Mehr als die Hälfte (55 %) der großen Unternehmen sind nicht in der Lage, Cyberangriffe schnell zu identifizieren, wirksam zu bekämpfen oder deren Auswirkungen in kurzer Zeit zu begrenzen. Dies sind die Kernaussagen einer aktuellen Erhebung des Beratungsunternehmens Accenture.

09. November 2021

Mehr als die Hälfte der Unternehmen hat keinen wirksamen Schutz vor Cyberangriffen

Kronberg; 4. November 2021 – Mehr als die Hälfte (55 %) der großen Unternehmen sind nicht in der Lage, Cyberangriffe schnell zu identifizieren, wirksam zu bekämpfen oder deren Auswirkungen in kurzer Zeit zu begrenzen. Dies sind die Kernaussagen einer aktuellen Erhebung des Beratungsunternehmens Accenture.
04. November 2021

Accenture Studie: Cyber-Angreifer passen ihre Taktiken der neuen Arbeitsrealität an – Schäden durch Ransomware und Hackerangriffe nehmen zu

Kronberg; 11. November 2020 – Laut dem diesjährigen Cyber Threatscape Report des Beratungsunternehmens Accenture setzen Cyberangreifer weltweit gezielt neue Open-Source-Tools ein, um Opfer durch Erpressung zur Zahlung von Lösegeld zu bewegen. Dafür nutzen sie unter anderem die E-Mail-Systeme von Unternehmen aktiv aus.
11. November 2020

Accenture Studie: Cybersicherheit steht im Fokus der digitalen Investitionen von upstream Öl- und Gasunternehmen

Kronberg, 25. Februar 2020 – Upstream Öl- und Gasunternehmen setzen ihren digitalen Investitionsschwerpunkt auf Cybersicherheit. Das zeigt die Studie „Upstream Oil and Gas Digital Trends Survey 2019“ der Unternehmensberatung Accenture. Das Thema Cyber-Resilienz rückt vermehrt in den Fokus, da Ölfirmen ihre Vermögenswerte und ihre Reputation schützen wollen. Mit 61 Prozent wird Cybersicherheit und die dazugehörige Technologie am häufigsten genannt, wenn es darum geht, in welche digitale Technologie heute investiert wird. 2017 waren dies noch 12 Prozent. Die Studie basiert auf einer weltweiten Umfrage unter 255 Branchenexperten, darunter Führungskräfte auf C-Level, Bereichsleiter und leitende Ingenieure sowie Geologen.
25. Februar 2020

Cyberkriminalität kostet deutsche Unternehmen im Schnitt 13 Millionen US-Dollar pro Jahr

Kronberg, 13.05.2019 – Die Bedrohungslage durch Cyberangriffe verschärft sich weltweit und Unternehmen geben mehr Geld denn je aus, um sich mit den Kosten und Folgen immer komplexerer Angriffe auseinanderzusetzen. Das zeigt die 9. „Cost of Cybercrime“-Studie, die die Unternehmensberatung Accenture gemeinsam mit dem Ponemon Institute in elf Ländern und 16 Branchen durchgeführt hat. In Deutschland wurden im Rahmen der Untersuchung 289 Führungskräfte aus 40 Unternehmen befragt. Bei diesen Firmen stiegen die durchschnittlichen Kosten im Zusammenhang mit Cyberangriffen im vergangenen Jahr um 18 Prozent auf rund 13 Mio. US-Dollar. Bezogen auf die letzten fünf Jahre haben sie sich fast verdoppelt (+40%).
13. Mai 2019