Accenture Studie: Konsumenten sehen Kosten für Gesundheit und Wohlbefinden als „essenzielle“ Ausgaben an

Kronberg, 13. September 2022 – Trotz finanzieller Unsicherheiten sind Konsumenten nicht bereit, ihre Ausgaben für Gesundheit und allgemeines Wohlbefinden zu reduzieren. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studienreihe, die Accenture durchgeführt hat. Ziel der Erhebung war es herauszufinden, wie sich die Zukunftsaussichten der Konsumenten seit Beginn der Pandemie entwickelt haben. Dazu wurden mehr als 11.000 Konsumenten in 16 Ländern befragt; mit dem Ergebnis, dass Konsumenten selbst angesichts weitreichender Unsicherheiten und persönlicher finanzieller Belastung die Bereiche „Gesundheit“ und „Fitness“ mittlerweile als „essenziell“ einstufen und auf einer Ebene mit den Kategorien „Lebensmittel“ und „Reinigungsmitteln für den Haushalt“ sehen. Obwohl zwei Drittel (66 Prozent) der Umfrageteilnehmer sagten, sie fühlten sich finanziell unter Druck, gaben dennoch 80 Prozent an, dass sie beabsichtigten, ihre Ausgaben für Gesundheit und Fitness – etwa Fitness-Kurse oder Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel – im kommenden Jahr beizubehalten oder sogar zu erhöhen.
15. September 2022

Accenture-Studie: Negative Kundenerfahrungen in der Schadenregulierung kosten Versicherungen weltweit Beiträge in Höhe von bis zu 170 Milliarden Dollar

KRONBERG, 05. September 2022 – Bis zu 170 Milliarden Dollar an Versicherungsbeiträgen könnten Versicherungsunternehmen weltweit in den kommenden fünf Jahren verloren gehen. Grund dafür sind negative Erfahrungen der Kund:innen bei der Schadenregulierung. Weitere 160 Milliarden Dollar könnte die Branche im gleichen Zeitraum durch ineffiziente Prozesse bei der Einschätzung von Risiken (Underwriting) einbüßen, so das Ergebnis einer aktuellen Studie des Beratungsunternehmens Accenture.

05. September 2022

umlaut launcht eigenes 5G Campus Lab für die beschleunigte Entwicklung von Konnektivitätslösungen

Aachen; 30. Juni 2022 – umlaut, Teil von Accenture, launcht ein privates 5G-Standalone-Open-RAN-Netzwerk in Aachen. Das „5G Campus Lab" ermöglicht es Unternehmen aus verschiedenen Branchen, schnelle und latenzarme Konnektivitätslösungen schneller zu entwickeln, zu testen und zu implementieren, ohne in den Aufbau eines eigenen Netzwerks investieren zu müssen.
30. Juni 2022

Accenture Studie: Nur 12 Prozent der Unternehmen weltweit nutzen Künstliche Intelligenz effektiv, mehr als 60 Prozent experimentieren noch

Kronberg; 13. Juni 2022 – Weltweit steckt der Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) noch in den Kinderschuhen. Die Mehrheit der Unternehmen, die KI einsetzen, experimentieren in diesem Bereich noch. Lediglich 12 Prozent nutzen die Technologie mit einem KI-Reifegrad, der einen starken Wettbewerbsvorteil bringt, so das Ergebnis einer aktuellen globalen Studie des Beratungsunternehmens Accenture.
14. Juni 2022

Accenture-Studie: Störungen der Lieferketten könnten die europäischen Volkswirtschaften bis 2023 rund 920 Milliarden Euro ihres BIPs kosten

Davos, Schweiz; 23. Mai 2022 – Die Herausforderungen in den Lieferketten, die sich aus der COVID-19-Pandemie und dem Angriff Russlands auf die Ukraine ergeben, könnten bis zum Jahr 2023 zu einem potenziellen kumulierten Verlust von 920 Milliarden Euro beim Bruttoinlandsprodukt (BIP) der Eurozone führen, so eine heute von dem Beratungsunternehmen Accenture (NYSE: ACN) veröffentlichte Studie. Der potenzielle Verlust entspricht 7,7 Prozent des Bruttoinlandprodukts (BIP) der Eurozone im Jahr 2023.
23. Mai 2022

Accenture übernimmt akzente und baut seine Kompetenz im Bereich Nachhaltigkeit aus

München; 02. Mai 2022 – Accenture hat die Nachhaltigkeitsberatung akzente übernommen. akzente unterstützt Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen wie Automobil, Finanzdienstleistung, Energie und Konsumgüter dabei, Nachhaltigkeit fest in ihr Kerngeschäft zu integrieren und einen nachhaltigen Mehrwert für alle Stakeholder:innen zu schaffen. Die Bedingungen der Übernahme wurden nicht bekannt gegeben.
02. Mai 2022