Accenture Umfrage: Wirtschaftsführer sehen Aufschwung in Europa optimistisch entgegen

Kronberg; 07. Juli 2020 – Zwei Drittel (66 Prozent) der Unternehmensleiter weltweit sind optimistisch, dass sich der europäische Markt relativ schnell vom wirtschaftlichen Abschwung durch die COVID-19-Pandemie erholen wird. Das geht aus dem neuen Report „Bold Moves in Tough Times“ des Beratungsunternehmens Accenture hervor, der auf einer Umfrage unter fast 500 Führungskräften der C-Level in Europa, Nordamerika und im asiatisch-pazifischen Raum in 15 Branchen basiert. Laut des Reports erwarten etwa drei von zehn Befragten (29 Prozent) eine recht schnelle (V-förmige) Erholung in Europa, während 37 Prozent mit einer langsameren, aber stetigen Erholung (U-förmig) in den nächsten zwölf Monaten rechnen.
07. Juli 2020

Accenture Studie: Zunehmende Extremwetterereignisse gefährden den Betrieb des Stromnetzes und verlangen nach mehr Resilienz

Kronberg, 22. Juni 2020 – Durch den von Treibhausgasen bedingten Klimawandel traten weltweit in den letzten zehn Jahren immer häufiger Extremwetterereignisse auf, die den Betrieb von Stromnetzen belasteten. Diese Beobachtung haben 90 Prozent der befragten Stromversorger in Europa und sogar 95 Prozent weltweit gemacht. Zudem erwarten 91 Prozent der befragten europäischen Unternehmen, dass Extremwetterereignisse auch in den kommenden zehn Jahren deutlich zunehmen. Fast genauso viele (92 Prozent) rechnen in diesem Zusammenhang mit einem erhöhten finanziellen Risiko für ihr Netzgeschäft. Das geht aus der diesjährigen „Digitally Enabled Grid“-Studie der Unternehmensberatung Accenture hervor.
22. Juni 2020

Accenture-Umfrage: COVID-19 steigert Verbrauchersensibilität für „ethischen Konsum“

Kronberg, 04./05. Mai 2020 –Die COVID-19-Pandemie wird das Verbraucherverhalten voraussichtlich dauerhaft verändern und nachhaltige strukturelle Veränderungen in der Konsumgüter- und Einzelhandelsbranche bewirken. Das ergibt eine aktuelle Umfrage von Accenture (NYSE: ACN), die unter mehr als 3.000 Verbrauchern in 15 Ländern auf fünf Kontinenten durchgeführt wurde.
04. Mai 2020

Accenture schließt die Übernahme von ESR Labs ab

München, 1. April 2020 – Das Beratungsunternehmen Accenture hat die Übernahme von ESR Labs abgeschlossen. Der in München ansässige Spezialist für Embedded Software entwickelt Software- und Plattformlösungen für führende deutsche Automobilhersteller und -zulieferer. Organisatorisch schließt sich ESR Labs Accenture Industry X.0 an. Dieser Teil von Accenture unterstützt Unternehmen dabei, mithilfe digitaler Technologien Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln und herzustellen sowie Produktions- und Industrieanlagen digital zu betreiben. Die Bedingungen der Transaktion wurden nicht bekannt gegeben.
01. April 2020

Software und Plattformen revolutionieren die Automobilindustrie: Accenture übernimmt ESR Labs

München, 10. März 2020 – Accenture hat eine Vereinbarung über den Erwerb von ESR Labs geschlossen. Der in München ansässige Spezialist für Embedded Software entwickelt Software- und Plattformlösungen für führende deutsche Automobilhersteller und -zulieferer. Mit der Übernahme erweitert Accenture sein Angebot für Kunden aus der Automobilindustrie, um weltweit Mehrwert für Kunden und Partner durch neue Services zu generieren.
10. März 2020

„Getting to Equal“-Studie von Accenture: Gleichstellung am Arbeitsplatz wird unterschiedlich wahrgenommen

Kronberg, 05. März 2020 – Die diesjährige „Getting to Equal“-Studie des Beratungsunternehmens Accenture zeigt: Es gibt einen großen Unterschied, wie Führungskräfte und Mitarbeitende den Fortschritt der tatsächlichen Gleichstellung in ihren Unternehmen jeweils wahrnehmen. Dabei ist die Ausgangslage klar: Eine starke Gleichstellungskultur und die Schließung existierender Lücken zwischen den Geschlechtern bringen erhebliche Vorteile für Unternehmen und Belegschaft – insbesondere den Frauen, aber auch den Männern.
05. März 2020